Tierra y Libertad Nr.62
Tierra y Libertad vom 01.03.2008
Redaktion Tierra y Libertad

  Tierra y Libertad Nr. 62Inhalt:

03 Militärische Eskalation möglich
Ernesto Ledesma (CAPISE)
05 Autonomer Stadtteil in San Christobal
06 Zapatistisches Frauentreffen in La Garrucha
08 Kaum Aufklärung der Frauenmorde
09 Europäisches Frauentreffen in Freiburg
10 Diego Arcos ist frei
11 Weltweiter Aktionstag gegen die Repression
12 Naturschutz gegen Menschen
15 Acteal − 10 Jahre nach dem Massaker
17 Eindrücke von der CCIODH
18 Stimmen aus Oaxaca
20 Plan Mexiko − US-Unterstützung fürs Militär
21 Stärker als vor 14 Jahren − Jorge Santiago
23 Nützliches im Netz

Impressum:
HerausgeberInnen:
Ya-Basta-Netz in Zusammenarbeit mit
Café Libertad Kollektiv und Zapapres e.V.

Auflage: 2200 Exemplare


Kontakt zur Redaktion:
landundfreiheit@riseup.net
Tierra y Libertad
c/o Unrast Verlag
Fuggerstraße 13a
48165 Münster

Solidarität beginnt mit Information.
Das Heft kann über das Bestellformular bestellt werden.

Spendenvorschlag bei Bestellungen:
1 Exemplartranspa1,50 EUR
5 Exemplare − transpa6,00 EUR
10 Exemplare − 11,00 EUR
20 Exemplare − 20,00 EUR
50 Exemplare − 40,00 EUR

=> jeweils plus Portokosten

Abonnent*innen erhalten ihre Ausgabe(n) automatisch.

Wir freuen uns über zahlreiche Bestellungen und wünschen ein rebellisches 2024!

Bei Bestellungen aus dem »Ausland« bitten wir wegen höherer Portokosten um eine 2 EUR höhere Spende.

Das Redaktionskollektiv der TyL

Quelle: https://www.tierra-y-libertad.de/nolink.php


 

URL der Nachricht:  https://www.tierra-y-libertad.de/heft.php?id=6