Tierra y Libertad Nr. 78 (02/2017)
Tierra y Libertad vom 02.12.2017
Redaktion Tierra y Libertad

  Tierra y Libertad Nr. 78Inhalt:

04 Die Stunde ist gekommen: Organisierungsoffensive des CNI
06 Wir können es erreichen! Reden der Sprecherin Marichuy
08 Die Stunde der Vergessenen: Comandanta Hortencia (EZLN)
09 Marichuy - Eine ganz andere Kampagne
11 Spendenaufruf für die Erdbebenopfer in Mexiko
12 Interview mit dem Menschenrechtszentrum Digna Ochoa
13 »Ich wollte nicht, dass er geht« - Bericht von Caminos A.C.
15 Balumil: Internationalistische Bildung bei den Zapatistas
16 Honduras: Repression und Widerstand
18 Kolumbien: Starke Repression bei Indígena-Mobilisierung
19 Kurznachrichten
21 Hochgefährliche Pestizide in Mexiko
23 Griechisches Gesundheitssystem vor dem Kollaps
24 Das solidar-ökonomische Kollektiv Syn Allois (Athen/Griechenland)
26 Buchbesprechung: Imperiale Lebensweise
27 Linke Projekte stellen sich vor
28 Finger weg von unseren Strukturen!
29 Unsere Klassiker*innen: Es träumt der Alte Antonio
30 linksunten indymedia

Impressum:
HerausgeberInnen:
Ya-Basta-Netz


Kontakt zur Redaktion:
landundfreiheit@riseup.net
Tierra y Libertad
c/o Freygang e.V.
Leostraße 16
48153 Münster

Solidarität beginnt mit Information.
Das Heft kann über das Bestellformular bestellt werden.

Spendenvorschlag bei Bestellungen:
1 Exemplar2,50 EUR
5 Exemplare − 5,00 EUR
10 Exemplare − 7,00 EUR
20 Exemplare − 12,00 EUR
50 Exemplare − 20,00 EUR

Wir freuen uns über zahlreiche Bestellungen und wünschen ein rebellisches 2018!

Bei Bestellungen aus dem »Ausland« bitten wir wegen höherer Portokosten um eine 2 EUR höhere Spende.

Das Redaktionskollektiv der TyL

Quelle: http://www.tierra-y-libertad.de/nolink.php


 

URL der Nachricht:  //www.tierra-y-libertad.de/heft.php?id=40